Eastsite VII

 

Bürohaus
Geschäftsviertel Eastsite
Mannheim

Bauherr: B.A.U. GmbH & Co. KG, Mannheim
BGF: ca. 4.900 m²
Leistungsphasen: 1-9
Fertigstellung: 2015

 

 

Die Eastsite ist ein Geschäftsviertel in Mannheim, das wir seit 1999 städtebaulich und architektonisch prägen. Wir definierten für das Viertel eine übergeordnete Architektursprache und wählten mit dem Betonsandwichbau eine bewährte Bautechnik, ohne Vorhandenes zu reproduzieren. So fanden wir innovative Wege, die statischen, baukonstruktiven und gestalterischen Möglichkeiten der Bautechnik mit jedem Gebäude auszuweiten.

 

Edles Bürohaus, das es so kein zweites Mal gibt

Zum Entwurfsteam von Eastsite VII gehörte vom ersten Planungstag an die bildende Künstlerin Margret Eicher. Mit ihr zusammen entwickelten wir ein Bürohaus, bei dem Kunst nicht gefälliges Ornament ist, sondern vielmehr dessen Funktion und Nutzungsart reflektiert. Die Grundidee: Das Haus soll – ähnlich einer Tätowierung – vollständig mit einem Ornament überzogen sein. Zugleich wird der Eingang des Hauses durch ein Großbild betont.

Wie stellt man den inhaltlichen Bezug von Ornament und Großbild her? Margret Eicher fand die künstlerische Antwort. Leiterbahnen überziehen als Sinnbild für die digitale Kommunikation die Außenhaut. Ringer prägen als allegorischen Verweis auf einen fairen Wettkampf im Wirtschaftsleben das acht Meter hohe Großbild. Die Leiterbahnen wurden mit Matrizen in den Architekturbeton eingebracht. So entstand ein edles Bürohaus, das es so kein zweites Mal gibt.

 

Die Grundrissorganisation: die Nutzer entscheiden

Ein Unternehmen mietet das gesamte Bürohaus als repräsentativen Firmensitz – oder aber: Mehrere Firmen mieten große oder kleine Einheiten an. Die Tragwerkstruktur lässt es zu, dass man Flächen beliebig zusammenschalten und wieder neu aufteilen kann.

Die gleiche Varianz bieten wir beim Nutzungskonzept. Ein Unternehmen will eine gesamte Etage als Callcenter nutzen? Ein anderes benötigt Büros und ergänzend dazu einen großen Konferenzbereich oder mehrere Schulungsräume? Wir schneiden das Bürohaus auf diese Anforderungen zu.