Kunstprogramm Eastsite

 

Eastsite
Geschäftsviertel
Mannheim

Bauherren: LEG Baden-Württemberg mbH; B.A.U. GmbH & Co. KG
Realisierte Gebäude: 16
BGF gesamt: ca. 70.380 m²

 

Kunst am Bau: neu definiert

Bildende Künstler haben ein großes Gespür für die symbolische Kraft von Architektur; seit vielen Jahren beziehen wir sie in die Entwurfsarbeit von Bürohäusern mit ein. Dabei geht es uns nicht um nette, gefällige künstlerische Aperçus, sondern um künstlerische Statements, die die Funktion und Nutzungsart eines Gebäudes sensibel aufgreifen.

Architekten und bildende Künstler sind dabei Partner auf Augenhöhe, die ein Entwurfskonzept gemeinsam entwickeln. So sind in Zusammenarbeit mit der Künstlerin Margret Eicher und dem Bildhauer Andreas von Weizsäcker Bürohäuser entstanden, die Kunst zum integralen Bestandteil der Architektur machen.

 


Veröffentlichungen:

– Dominik Wirtgen: „Kunst am Bau. Eastsite – ein integrales Kunstprogramm”, Beton Bauteile, Edition DBZ, 2016