Rohrbach – ehemaliges Hospital

 

Wohnquartier
Heidelberg

Anerkennung (12/2014)

Wettbewerbsart: offener, städtebaulicher und freiraumplanerischer Ideenwettbewerb nach RPW 2013
Auslober: Stadt Heidelberg, Dezernat II, Stadtplanungsamt

Team: Fischer Architekten GmbH, Mannheim, mit: RMP Stephan Lenzen Landschaftsarchitekten

 

 

Die Beurteilung des Preisgerichts:

„Die Verfasser stellen sich ein durchgrüntes Wohngebiet vor, das durch eine weitgehend homogene bauliche Struktur charakterisiert ist. Dabei weisen die Einzelgebäude unterschiedliche und interessante Wohntypologien auf. (…)

Bestehende Altbausubstanz bildet den Rücken und Mittelpunkt von Platzabfolgen und dem zentralen Park. (…)

Positiv wird beurteilt, dass das Gebiet autofrei gestaltet werden soll.  (…)

Als Gewinn wird die Öffnung zwischen den denkmalgeschützten Gebäuden an der Karlsruher Straße gesehen, durch die die lange bauliche Abwicklung aufgebrochen wird, und eine einladende Geste in das neue Quartier entsteht.

Insgesamt zeichnet sich der Entwurf durch seinen konzeptionelle Stärke im Bereich der östlichen Gebietsentwicklung und guten Wohntypologien aus.”