Was uns ausmacht.

Haltung zeigen.
Eine unserer
Stärken.

Man sieht sie allerorten: die gesichtslosen, immer gleichen Wohn- und Bürohäuser. Wenn das Mainstream ist, dann sind wir dessen erklärte Meider. Wir stehen für eine Architektur, die immer wieder neu aus den Besonderheiten eines Ortes und der jeweiligen Aufgabe heraus entsteht.

Manche nennen es Kodex, andere Werte. Für unsere Mitarbeiter ist es einfach der Spirit, dem sie sich zugehörig und verbunden fühlen.

Ungeduld.
Unsere wichtigste
Tugend.

Wir wollen selbst Innovationstreiber sein und sind nicht in den Status quo verliebt. Davon profitiert jeder einzelne Mitarbeiter. Er ist nicht nur Entwerfer und Planer, sondern auch als aktiver Part unseres „Innovation Lab" gefragt.

So bringen wir unser Wissen in Entwicklungs- und Forschungsprojekte ein. Dabei bleibt es nicht bei grauer Theorie. Unsere jüngste Entwicklung ist längst in der Baupraxis angekommen.

Unser Anspruch:
Nur kein Nischen-
programm!


Wohnungsbau ist spannend und gesellschaftlich relevant noch dazu. Aber immer nur das eine machen? Dazu sind wir zu wissbegierig und neugierig.

Unsere Mitarbeiter planen somit so viel mehr als Wohnungen. Sie sind Universalisten im besten Sinne, fühlen sich im Städtebau ebenso zu Hause wie im Bürobau, beschäftigen sich mit Neubauprojekten gleichermaßen wie mit Revitalisierungen – und bringen ihre Wissensfülle in abwechslungsreiche Aufgaben ein.

Unsere Philosophie:
Nicht philoso-
phieren, machen!

Wir wollen uns herausfordern lassen. Lösungen finden. Entwürfe machen. Und unsere Ideen später auch gebaut vor uns sehen. Dieses „Macher-Gen“ steckt tief in uns.

Deswegen verbrauchen wir uns nicht in einer Vielzahl von Wettbewerben, sondern stecken in ausgewählte unser Herzblut und unsere Erfahrung hinein.

Erfolg ja.
Aber nicht
um jeden Preis.

Wir wollen vorne dabei sein, an bedeutenden Bauprojekten Anteil haben. Das geht nur mit einer gehörigen Portion an Ehrgeiz, Biss und Anspruch – und hat dennoch nichts mit dem sturem Abarbeiten von Leistungsvorgaben zu tun.

Was uns hohe Ziele erreichen lässt, ist ein tiefer, fast familiärer Zusammenhalt. Auf den Punkt gebracht bedeutet das: Ehrgeizige Talente passen zu uns. Rücksichtslose Ehrgeizlinge nicht.

Vielfalt:
Wir streben
sie bewusst an.

Bei uns gilt: Vielfalt ist Bereicherung. Das schließt Alter, Geschlecht sowie Herkunft und Nationalität unserer Teammitglieder mit ein. Wo bist du geboren? Welche Kultur hat dich geprägt? Wer unseren Mitarbeitern diese Fragen stellt, erhält überraschende Antworten.

Im Mikrokosmos unseres Büros ist ganz Europa repräsentiert: von Italien über die Niederlande bis hin zu Spanien. Durch diese Vielfalt haben unsere Teams eines vortrefflich gelernt: über den Tellerrand hinauszuschauen.

Trailer:

Einblicke in
unser Büro.

Was wir bieten.

Die Grundlage
von allem:
Vertrauen.

Wir wollen, dass sich jeder Mitarbeiter mit seinen Stärken einbringen kann und setzen auf eines: Vertrauen. Das heißt im Klartext: Wir lassen unseren Mitarbeitern Freiräume, schätzen eigenständige Meinungen und konstruktive Kritik ist bei uns ausdrücklich erwünscht.

Manche nennen das kooperativen Führungsstil. Wir sehen darin einfach eine zeitgemäße Art der kreativen Kollaboration.

Mentoring.
Teamplay
von Anfang an.

Jeder Mitarbeiter versteht sich Teil einer Community, die sich gegenseitig fördert und unterstützt. Das fängt bereits beim Einstieg in unser Büro an.

Wer neu bei uns startet, wird von einem Paten begleitet und bekommt so eine sehr persönliche Hilfe im Arbeitsalltag. Dabei begegnen sich Newcomer und Etablierte von Anfang an auf Augenhöhe – althergebrachtes Herrschaftsdenken ist nicht unser Ding.

Jahresgespräch.
Der Kompass für
Deine Entwicklung.

Eine offene Feedbackkultur ist bei uns kein hohles Versprechen. Das jährliche Gespräch zwischen Bürloleitung und jedem einzelnen Teammitglied – es gehört für uns ganz selbstverständlich dazu.

Was sind Deine Ziele, wo sehen wir Dich in 2, 3 oder 5 Jahren, und welche Fortbildungen bringen Dich weiter auf Deinem Weg? Das Jahresgespräch bietet den Raum, um all dies abzuklären.

Akademie.
Wie Du bei uns
weiterkommst.

Im Rahmen unserer Akademie bieten wir ein vielfältiges Weiterbildungsprogramm. Dazu zählen Inhouse-Schulungen, bei denen man z.B. eine Planungsmethode wie BIM ganz fundiert kennenlernen kann. Exkursionen ergänzen unser Akademie-Prinzip.

Du möchtest eigeninitiativ Spezialwissen erwerben und an einem externen Workshop, Seminar oder einem Kongress teilnehmen? Wir schaffen in jeder Hinsicht den Freiraum dafür.

Wie wir
eines vermeiden:
stehenbleiben.

Unsere Branche ändert sich epochal. Mit der Digitalisierung der Geschäftsprozesse und dem Building Information Modeling (BIM) hat eines begonnen: ein Kulturwandel im Planen und Bauen.

Als Part unseres Büros gestaltest Du den Wandel von Anfang an mit, denn wir haben BIM als logische Fortentwicklung unserer integralen Planungskultur etabliert. Setze mit uns die ersten Projekte in BIM um. Wir freuen uns darauf.

Offene Stellen:

Architekt/in

für die Umsetzung von innovativen BIM-Projekten. Arbeitsort ist unser Büro in Köln. mehr

Architekt/in

als Projektleiter(in) für ein komplexes Großprojekt. Arbeitsort ist unser Büro in Berlin. mehr

Praktikant/in

als Projektassistenz für anspruchsvolle Bauaufgaben. Arbeitsort ist unser Büro in Mannheim. mehr